Skip to main content

Emotionen sind der Treibstoff für Ihre Leistung

Vertraut oder fremd? Freunde oder Feinde?


Alles läuft wie geplant für das bevorstehende Mitarbeitergespräch mit einem Ihrer erfolgreichen Außendienstmitarbeiter. Sie sind als Führungskraft gut vorbereitet und verspüren dennoch ein mulmiges Gefühl im Bauch. Seit längerer Zeit bemerken Sie, dass das Verhalten des Mitarbeiters sich verändert hat. Er ist nicht mehr mit voller Begeisterung bei seiner Arbeit und bringt sich auch im Team nicht mehr so positiv ein wie bisher. Zusätzlich müssen Sie Ihrem guten Mitarbeiter mitteilen, dass Sparmaßnahmen anstehen und sich dadurch die zukünftige jährliche Bonussumme für ihn deutlich reduzieren wird.

Sind Sie mutig?

Viele möchten mutig sein, wenige sind es! Mut ist die eigene Beherztheit etwas zu wagen auch wenn es mit Unsicherheiten zusammenhängt. Mut ist eine Charaktereigenschaft. Mutig sein bedeuted zu sich zu stehen und seine eigene Wege zu gehen. Sich nicht von äußeren Umständen beeinflußen, vom Feedback der anderen, dem Gefallenwollen steuern zu lassen. Wie mutig sind Sie, ihr Inneres, ihre Echtheit zu zeigen in ihrem Job, in ihrer Führungsrolle?